Dahabya

Dahabya oder Sandal – eine Beschreibung

Eine Nilkreuzfahrt mit einer Dahabya oder Sandal ist eine exklusive Variante zu Ägyptenreisen mit herkömmlichen Nilkreuzfahrtschiffen. Die über 200 Nilschiffe werden nur durch Motoren angetrieben. Dahabyas waren traditionelle ägyptische Boote. Vor einem Jahrhundert gehörten sie der Elite des Tourismus, um den Nil und die Tempel zu besuchen. Später wurden diese Schiffe durch Dampfschiffe ersetzt. Ruhig gleiten diese hölzernen Schiffe über den Nil und vermitteln den Eindruck einer längst vergangenen Zeit. Buchen Sie kein Hotel, sondern verbringen Sie einen entspannten Urlaub auf dem Nil und lassen Sie sich auf den Wellen treiben.

Wir und die Besatzung von einer Dahabya oder Sandal sind alle dem gerechten und ökologischen Tourismus gewidmet. Gerne organisieren wir für Sie Reisen von Esna bis Assuan oder auch in umgekehrter Reihenfolge. Während der Reise werden Sie zwischen Navigation und Landgängen abwechseln. Wir segeln vorbei an Bananen,- und Dattel - Plantagen, Obstgärten mit Mango-, Zitronen,- und Orangenbäumen, Feldern mit Karkadee und Sesam... ein echtes Stück des Paradieses.

Die Dahabya ist mit einem Deck in der Vorderseite, einem Oberdeck und nur mit 4-6 Doppelzimmern ausgerüstet, um mehr Bequemlichkeit zur Verfügung zu stellen. Jedes Zimmer wird sorgfältig geschmückt und besitzt Fenster, ein Badezimmer und private Toilette. Die zwei Zimmer, die am Ende gelegen sind, haben einen Balkon direkt über dem Nil. Zur Dahabiya gehören ein Schleppdampfer im Falle des Windmangels und ein elektrischer Generator für die Stromversorgung. An Bord ist das Boot ähnlich eines Hotels ausgestattet, sorgt somit für eine wunderbare Atmosphäre, die dazu beiträgt Ihre Entspannung zu fördern. Das Oberdeck wurde mit bequemen Couchs, Liegestühlen und einem Tisch ausgerüstet.

Kommentare sind deaktiviert.