Reisebedingungen

Einreisebedingungen

Um in das Land der Pharaonen einreisen zu dürfen, benötigen Sie einen Reisepass. Dieser sollte mindestens noch 6 Monate gültig sein. Das Touristenvisum, das 3 Monate Gültigkeit hat, bekommt man bei der Einreise am Flughafen vor der Passkontrolle. Meist an einem Geldwechselschalter, zum derzeitigen Preis von ca. 25,00 Euro. Bitte halten Sie für den Kauf des Visums nur Geldscheine bereit. Hartgeld wird von den Banken grundsätzlich nicht akzeptiert. Wenn Sie eine Reise bei uns buchen, brauchen Sie sich um das Visa nicht zu kümmern, wir bringen Ihnen dieses bei Ihrer Ankunft mit.

Es besteht auch die Möglichkeit, nur mit einem Personalausweis einzureisen. Dafür müssten Sie ein Passbild mitführen, das Sie vor Ort abgeben können. Der Zeitaufwand ist hierfür intensiver, doch unsere Kollegen sind Ihnen sehr gerne behilflich.

Sie bekommen einen Stempel in den Reisepass (bei einem Personalausweis auf die neu ausgestellte "Ausweiskarte"). An der Passkontrollstelle müssen Sie dann auch die Einreisekarte abgeben, diese bekommen Sie bereits zum Ausfüllen im Flugzeug ausgehändigt. Es ist ratsam, einen Personalausweis mitzunehmen und diesen getrennt von den Pässen aufzubewahren, da im Falle eines Diebstahls der Reisepässe mit dem Personalausweis ausgereist werden kann. Sie können auch eine Kopie des Reisepasses mitnehmen.

Währung & Geldumtausch

Währungseinheit ist das Ägyptische Pfund (LE). 1 LE sind 100 Piaster. Der Wechselkurs des ägyptischen Pfundes war viele Jahre fest an den US-Dollar gekoppelt. Zurzeit erhält man für 10 Euro ca. 170 LE.

Sie können in Ägypten auch den Bankautomaten benützen und auch mit Kreditkarte in den Banken Geld abheben. Beachten Sie hierbei bitte die Umrechnungsgebühren Ihrer Bank.

Impfungen

Impfvorschriften bestehen für Ägypten nicht, doch empfehlen sich Polio- und Tetanusschutz, für Wüstentouren Impfungen gegen Hepatitis A und Typhus. Auf jeden Fall vor Reisebeginn bei den Gesundheitsämtern nachfragen.

Reiseapotheke

Erfahrungsgemäß helfen die Medikamente, die Sie sich in Ägypten in der Apotheke besorgen können, besser gegen Durchfall, als die, die Sie hier in Deutschland kaufen können. Laut Zollbestimmungen dürfen Sie diese von Deutschland aus im Koffer mitführen. Medikamente gegen Fieber, Mückenstiche und Sonnenbrand, wie auch Sonnencreme sind empfehlenswert. Tabletten wie Paracetamol bekommen Sie in Ägypten auch in den Apotheken zu kaufen. Bitte vergessen Sie die Medikamente nicht, die Sie täglich einnehmen müssen. Achten Sie bitte auf eine Kontraindikation.

Essen & Trinken (allgemein)

Leitungswasser ist zum Trinken nicht geeignet, in verschiedenen Gebieten schmeckt es, bedingt durch die Aufbereitung, nach Chlor. Deshalb nur gekauftes Wasser verwenden und damit evtl. auch das Obst und Gemüse waschen. Manche Reisenden verzichten auch ganz auf den Verzehr von Salat, Speiseeis und Eiswürfel. Kaufen Sie Wasser im Restaurant, so achten Sie bitte darauf, dass die Plastikfolie zwischen Schraubdeckel und Flasche unversehrt ist. Viele Restaurants und Coffee-Shops bieten Leitungswasser in den leeren Mineralwasserflaschen an. ACHTUNG! Wenn Sie die Flasche mit dem Leitungswasser öffnen, müssen Sie diese auch bezahlen. Günstiger kaufen Sie Ihr Mineralwasser im Supermarkt.

Wetter & Reisezeit

Die angenehmste Reisezeit für Ägypten ist von Oktober bis Anfang Mai. Gerade in den Monaten Januar und Februar könnte es sein, dass Sie es in den Abendstunden als "kalt" empfinden, zwischen den Tages-und Abendtemperaturen können Sie oft einen Unterschied von 10°-15°Grad feststellen.